ISOLA DI GARDA

Die Gardasee-Insel, auch Borghese-Cavazza-Insel genannt, liegt mitten auf dem Gardasee in der Nähe von Salò. Heute ist sie im Privatbesitz der Familie Cavazza, die diese herrliche antike Villa aus dem frühen 20. Jahrhundert ganzjährig bewohnt. Das Anwesen weist einen neugotischen venezianischen Stil auf und ist von einer üppigen Vegetation umgeben, wo sich Parks im italienischen Stil mit englischen Gärten abwechseln.

Seit 1. Mai 2002 kann man dieses Schmuckstück besichtigen. Dabei erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die verschiedenen Legenden aus dem 19. bis20. Jahrhundert. Die Besichtigung beginnt mit einem schönen Spaziergang durch die Gärten vor der Villa und führt dann in zwei verschiedene Säle, in denen die Besitzer eine kleine Erfrischung anbieten. Dabei können verschiedene einheimische Produkte verkostet werden, u.a. auch Olivenöl und Wein.

Die Besichtigung wird von der Besitzerin persönlich geleitet, wobei ihr einige Reiseleiter zur Seite stehen.